Categories
Politics Social Software

Ein bürgerprügelnder Regierungssprecher auf Twitter, haben wir das gebraucht?

Wenn sich ein Journalist und der Sprecher des Vizekanzlers öffentlich per Twitter und Weblog ein Scharmützel liefern, dann ist das ja recht amüsant.

Wenn der Sprecher des Vizekanzlers jedoch Menschen, die sich auf die Seite des Journalisten schlagen, öffentlich als “Jubelperserbeschimpft, dann ist da schon eine Grenze überschritten worden, finde ich.

Zuviel der Bürgernähe, Herr Kapp.

Bild 47

13 replies on “Ein bürgerprügelnder Regierungssprecher auf Twitter, haben wir das gebraucht?”

Also ganz ehrlich, der Grüne Aktivist und Gemeinderatskandidat ist sicher kein “einfacher Bürger”. Und die Verteidigungsliga der Linken auf Twitter hat ja noch immer kritiklos funktioniert ;-)

@Gerhard, wenn du da nicht selber draufkommst, was daran eigenartig ist, wenn ein Regierungssprecher Bürger beschimpft, dann werde ich dir diese Frage vermutlich auch nicht zufriedenstellend beantworten können.

Wenn Daniel Kapp auf die linke Phalanx an Pflichtverteidigern mit Kommentaren wie “dämlich” reagiert, in dem er die “Jubelperser” als solche entlarvt, she ich kein Problem. Oder soll Daniel Kapp mit OTS auf Beschimpfungen antworten?

Wäre jetzt nicht ein “Kapps Freikorps marschieren wieder” passend, um niveaumäßig auf der von DK eingeschlagenen Linie zu bleiben?
Ich habe mich anfangs -und sehr kurzfristig – ja auch amüsiert über die Scharmützel der Pressesprecher (Heumarkt-Style), bin aber mehr und mehr verblüfft, ein wie geringes Maß an Sensibilität und Professionalität und Kommunikationskompetenz an den Tag gelegt wird. Und Herr Kapp markiert den Tiefpunkt.

Der Vollständigkeit halber wie es weiterging:

Kapp: “verstehe: pressesprecher bashing ist OK, darauf anworten, ist nicht OK – wieder was gelernt.”
Ich: “Selbstverständlich sollte sich Regierungssprecher nicht jedem Niveau angleichen, mit dem er konfrontiert wird. Anderer Meinung?”
Kapp: “Verabschiede mich für heute von der wehleidigen Linken und @muesli : lesson learned ; -) danke !”

schon ein richtiger Politiker geworden, gell!?
Bei jedem kleinen Blub gleich künstlich aufregen und so tun, als wäre der ‘Gegner’ ein furchtbar böser Bürgerfresser. Pilz und Walser lassen grüßen…

Bin selber null Fan von Pröll/Kapp aber sowas zu posten ist echt lächerlich…

Comments are closed.