Google this site (~ 2000 pages):

Home
RSS Feed RSS Feed

« Previous: Your Company Blog is More Powerful Than You May Think | Next: Breaking: Eröffnet Google Datencenter in Österreich? »


Eben ein Email mit folgender Zeile in der Signatur erhalten:

blogable

Cool, gute Idee. Die, wie Google verrät auf Ross Mayfield und das Jahr 2002 zurückgeht: Email Privacy Hack


 

« Previous: Your Company Blog is More Powerful Than You May Think | Next: Breaking: Eröffnet Google Datencenter in Österreich? »

5 Comments
#59968 maschi says on May 26, 2008 at 8:37 pm
Avatar
top

gute sache, aber vielleicht muss man auch helge oder so heissen, um gefahr zu laufen, solcherart signierte mails zu bekommen… :)

bottom
#59969 Helge says on May 26, 2008 at 8:39 pm
Avatar
top

;-))

bottom
#59972 maschi says on May 26, 2008 at 8:48 pm
Avatar
top

bei dir braucht man noch einen zusatz:

The signature privacy statement itself is
[ ] blogable
[ ] ask first
[x] private

ähem.

bottom
#59973 Helge says on May 26, 2008 at 8:52 pm
Avatar
top

Yep, ich hab einfach nur einen Weg gesucht, gegen die Vorgabe zu verstoßen ohne gegen die Vorgabe zu verstoßen.. :-)

bottom
#76223 Meine Mail-Blogability-Policy · Helge's Blog says on August 13, 2008 at 8:21 pm
Avatar
top

[…] Emails werden nicht gebloggt. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann ja auf die Blogability hinweisen […]

bottom

Sorry, the comment form is closed at this time.

corner