Google this site (~ 2000 pages):

Home
RSS Feed RSS Feed

« Previous: Du weißt dass du aus Wien bist wenn.. | Next: Heldin des Tages »


Sehr cool, eben entdeckt: Animoto, ein Service mit dem sich ganz einfach aus Fotos Musikvideos erstellen lassen. Für dieses hier musste ich nicht mal Fotos hochladen, sondern habe einfach nur meinen Flickr-Account angegeben, einen Song gewählt (Upload geht auch) und ein paar Minuten gewartet:

Die Effekte und Schnittfolgen werden dabei automatisch dem Sound angepasst. Gerade im Tourismus ließen sich hier mit Null Aufwand und kostengünstig (längere Videos kosten ein paar Dollars) aus den überall verhandenen Fotos schöne Präsentationen erstellen. Wie schwierig und aufwändig es ist, selber ein webtaugliches Imagevideo zu drehen, zeigt zb. Peters Inselhüpfen-Video.

Bei Animoto kommt angeblich auch die neue Youtube-API (übrigens ein cleverer Move) zur Anwendung. Leider hat die Site im neuen Firefox 3 (noch beta, aber schnell wie die Feuerwehr) bei mir nicht funktioniert.

(via Photojojo)


 

« Previous: Du weißt dass du aus Wien bist wenn.. | Next: Heldin des Tages »

7 Comments
#47091 Bodenseepeter says on March 13, 2008 at 10:17 am
Avatar
top

Der Inselhüpfen-Film ist nun übrigens auf eine web-taugliche Länge gekürzt und auf der Startseite von inselhuepfen.de zu sehen

bottom
#47092 Adalbert says on March 13, 2008 at 10:55 am
Avatar
top

Ja, ist sicherlich eine gute Idee.

Touristiker/Firmen/User sollte aber die Frage des Copyrights an der Musik nicht vergessen. Ich nehme zwar an, dass die bei Animoto angebotene Musik entsprechend frei verwendbar ist, aber im Tourismus ist lokale Musik (äh, Volksmusik??) vielleicht doch besser – je nach Zielgruppe wohl.

bottom
#47098 hintl says on March 13, 2008 at 11:44 am
Avatar
top

geiles tool. enkelkinder-videos für die großeltern – perfektes tool dafür :-)

bottom
#47139 MINDTIME The Online Show » YouTube 2.0 says on March 13, 2008 at 8:14 pm
Avatar
top

[…] Videoplattform YouTube öffnet sich. Die Nutzer und Entwickler sollen auf eine verbesserte API zugreifen können und damit völlig neue Dienste und Möglichkeiten […]

bottom
#47147 lukas zinnagl says on March 13, 2008 at 10:04 pm
Avatar
top

danke für diesen link helge. ganz toll was die jungs von animoto da angestellt haben.

am meisten gefällt mir der letzte satz in der “about” section

aber lest selbst ;)

lg
lukas

bottom
#51407 Daniel K. Gebhart - NYC Clubbing says on April 6, 2008 at 2:39 am
Avatar
top

[…] Ganz so schnell wie Helge und so fetzig wie Philipp ists zwar nicht, aber dennoch ein erster Versuch damit. Lustiges […]

bottom
Avatar
top

[…] Helge.at sieht den größten Mehrwert ebenfalls für den Touristik-Bereich und hat in nur 5 Minuten ein nettes Video aus seinen Fotos erstellt. […]

bottom

Sorry, the comment form is closed at this time.

corner