Google this site (~ 2000 pages):

Home
RSS Feed RSS Feed

« Previous: Wenn Kunden mitreden: Wie verändert das Social Web unser Marketing? | Next: Re: Montagmorgenskorrespondenz »


In wenigen Tagen erscheint der 150-Seiten-schwere “Werbeplanung.at-Guide 2008” als Horizont-Beilage und gibt wieder unschlagbar umfassend Übersicht über den Online-Werbemarkt in Österreich. Auf Werbeplanung.at ist der Guide bereits als Download erhältlich.

Ich durfte das Kapitel “Web 2.0” beisteuern, bestehend aus einer Definition von Web 2.0, einer Übersicht über erfolgreiche Plattformen aus Österreich: Popurls, Twoday, Bikemap (Sorry, Eigenlob), Fatfoogoo, Tupalo, Soup, 123people und – von den Herausgebern hinzugefügt – Ichkoche.at, sowie einem Interview mit Dieter Rappold und einem Artikel über Marketing 2.0.

Hier das Kapitel als PDF im neuen iPaper-Widget von Scribd:

Read this doc on Scribd: Web 2.0 @ Werbeplanung.at

Ritchie hat für den Guide einen Artikel über österreichspezifische Onlinewerbung geschrieben und eine Reihe weiterer Artikel befasst sich mit Suchmaschinen- und Emailmarketing, der Agenturszene, Ausbildungen oder einzelnen Kampagnen. Pflichtlektüre für jeden Onlinewerber.


 

« Previous: Wenn Kunden mitreden: Wie verändert das Social Web unser Marketing? | Next: Re: Montagmorgenskorrespondenz »

7 Comments
#44666 Thomas says on February 29, 2008 at 9:19 pm
Avatar
top

mittlerweile sinds 2.5mio PV aber danke jedenfalls für das feature:)

bottom
#44668 Helge says on February 29, 2008 at 9:24 pm
Avatar
top

@Thomas: Danke für die Info & gratuliere! Solltet ihr auf der Federatedmedia-Seite updaten.

bottom
#44677 Ralph Zimmermann says on February 29, 2008 at 9:56 pm
Avatar
top

Auf der Alpen-Web2.0 Liste sollte auch TripSailor.com (www.tripsailor.com) nicht fehlen. Eine in Oberösterreich entwickelte Community Website für Segler, die es ermöglicht Törnberichte auszutauschen und seine eigenen Erfahrungen in wiki-ähnlichen Revierführern anderen Seglern zur Verfügung zu stellen.

bottom
#44678 Helge says on February 29, 2008 at 10:08 pm
Avatar
top

@Ralph: Tripsailor kannte ich noch nicht, danke für den Hinweis. Macht einen sehr guten Spontaneindruck, wenn auch etwas mit Adsense zugemüllt.

Wie erfolgreich seid ihr denn?

bottom
#44679 Ralph Zimmermann says on February 29, 2008 at 10:16 pm
Avatar
top

@Helge: TripSailor ist erst seit Dezember 2007 auf dem Markt und konnte seit dem rund 600 registrierte Benutzer gewinnen. Adsense ist ein erster Versuch diese Seite zu monetizen, aber es gibt bereits andere Ansätze, die der Zielgruppe besser entsprechen (kann ich dir per Email beantworten).

bottom
#44691 Helge says on February 29, 2008 at 10:38 pm
Avatar
top

@Ralph: Na dann war’s eh noch ein bisschen zu früh für eine Nennung. (123people ist zwar auch so jung, die haben sich über die Techcrunch-Erwähnung qualifiziert.)

Wünsche euch viel Erfolg! Wie gesagt, die Site sieht auf den ersten Blick wirklich gut gemacht aus. Bitte am nächsten Barcamp vorstellen!

bottom
Avatar
top

[…] ich gerade bei Helge gelesen habe erscheint der Werbeplanung.at::Guide 08 am 3. März 2008 ist aber schon jetzt online […]

bottom

Sorry, the comment form is closed at this time.

corner