Google this site (~ 2000 pages):

Home
RSS Feed RSS Feed

« Previous: Warum ich mir morgen eine WII-Remote kaufe | Next: Maschek über den Metternichstaat »


In Deutschland finden seit Monaten Aktionen gegen Vorratsdatenspeicherung & Co statt, in Österreich gibt es leider kaum Widerstand. Wir sind die sprichtwörtlichen dümmsten Kälber.

Jetzt rufen Peter Pilz, Richtervertreterin Barbara Helige und einige Akademiker im Rahmen der Aktion SOS Überwachungsstaat zur Unterschrift einer parlamentarischen Petition gegen das neue, in einer Nacht- und Nebelaktion beschlossene Sicherheitspolizeigesetz auf.

Um die Petition zu unterstützen (endlich tut sich was!), hab ich eine Online-Demo ins Leben gerufen – live zu sehen rechts oben in diesem Blog. Vorbild war dabei die Aktion des Arbeitskreises Vorratsdatenspeicherung in Deutschland.

Metternich 2.0

Liebe Mitblogger – die Exekutive möchte ohne Richterbeschluss Zugriff auf die Verkehrsdaten (Internet- und Handynutzung) aller Österreicher. Tretet offen gegen diese “Verschiebung der rechtstaatlichen Grundfesten” (Zitat Alexandra Föderl-Schmid) auf und pappt euch das Eselsohr auf euer Blog. Geht ganz einfach – wie steht im Wiki.

Nein zu Metternich 2.0! (Danke an Godany für diesen wunderbaren Begriff!)

Ähnliche Postings:

PS. Falls jemand Lust hat, die Grafiken zu verschönern – nur zu! Das Wiki freut sich auf Beteiligung. (Hatte gerade keinen Photoshop zur Hand.)


 

« Previous: Warum ich mir morgen eine WII-Remote kaufe | Next: Maschek über den Metternichstaat »

36 Comments
#23519 2-Blog » Arsch Hoch, Österreich! says on December 17, 2007 at 9:37 pm
Avatar
top

[…] Dank Helge gibt es nun das Eck rechts oben. Code findet ihr […]

bottom
#23524 maschi says on December 17, 2007 at 10:10 pm
Avatar
top

Cool. Bin dabei.

bottom
#23593 vienna22 says on December 18, 2007 at 1:34 am
Avatar
top

“Metternich” ist montiert! Was ist eigentlich mit Onlinedurchsuchung.at?
Werden mit 2 ähnlichen Petitionen/Plattformen nicht auch die Unterstützungerklärungen aufgesplittet? (8032 Unterschriften sind für ein Volksbegehren notwendig).

bottom
#23597 Helge says on December 18, 2007 at 1:41 am
Avatar
top

@Günter: Keine Ahnung – aber ich nehme an, dass die Petiton von Pilz & Co deutlich mehr Zugkraft hat. Im Zweifelsfall beides unterschreiben! ;-)

bottom
#23669 Maschek über den Metternichstaat · Helge's Blog says on December 18, 2007 at 2:20 am
Avatar
top

[…] vienna22: “Metternich” ist montiert! Was ist eigentlich mit Onlinedurchsuchung.at?… […]

bottom
#23675 barbara says on December 18, 2007 at 2:43 am
#23676 Helge says on December 18, 2007 at 2:46 am
Avatar
top

@barbara: bravo. jetzt musst du nur noch dein blog behübschen, damit du auch fleissig werbung dafür machst.

bottom
#23711 Chrissi says on December 18, 2007 at 6:24 am
Avatar
top

Super Sache. Bin dabei.

bottom
#23757 Wollt ihr die totale Überwachung? | Wissen belastet says on December 18, 2007 at 9:47 am
Avatar
top

[…] Helges Wiki steht wie man diese Ecke am einfachsten einbaut. Ich hoffe die Benutzer des Internets wissen noch […]

bottom
#23763 "Metternich 2.0" | dear diary... says on December 18, 2007 at 10:20 am
Avatar
top

[…] ist diese hier von den Grünen. Und wer Platter in "Metternich 2.0" sehen will, dem sei diese Seite empfohlen. 0 Kommentare | VerlinkenKommentare zu diesem Eintrag:Diesen Eintrag kommentierenDein […]

bottom
#23776 Christian Spanring says on December 18, 2007 at 11:26 am
Avatar
top

History repeating…

Though I’m not quite sure if “Metternich 2.0″ is the most appropriate title for this online demo, I believe something has to be done to raise public awareness about that issue.
On December 6th our government sneaked a security law a…

bottom
Avatar
top

[…] weiteren Mobilisierung der gestern gestarteten Initiative gegen den Überwachungsstaat hat helge.at eine Online-Demo nach Vorbild des AK Vorrat ins Leben gerufen. Das sieht dann so aus wie hier im […]

bottom
Avatar
top

[…] Ich bin es ja auch schon leid. Aber es muss sein. Also noch mal zum Thema Überwachung. Endlich startet hier in Österreich auch eine Aktion ähnlich wie Stasi 2.0 in Deutschland: Metternich 2.0. […]

bottom
#23863 Saibot-Blog says on December 18, 2007 at 5:22 pm
Avatar
top

Gute Idee. sieht auch ansrechend aus.

bottom
#23883 Fabian Bartsch says on December 18, 2007 at 7:43 pm
Avatar
top

meine volle unterstützung!

bottom
#23904 kellerabteil says on December 18, 2007 at 9:19 pm
Avatar
top

merci für die gute Aktion!

bottom
#23910 Schon wieder 1984? « Flusensieb says on December 18, 2007 at 10:09 pm
Avatar
top

[…] Nachtrag: Sehr nette Idee … der Metternich 2.0 […]

bottom
#23919 Willst du die totale Überwachung? | www.die-truppe.com says on December 18, 2007 at 11:25 pm
Avatar
top

[…] – die Aktion SOS Überwachungsstaat unterstützen möchten. Initiiert wurde diese Aktion von Helge. Falls Du Webmaster bist und diese Online-Demo unterstützen möchtest, findest du in seinem Wiki […]

bottom
#24143 David Wolfesberger says on December 19, 2007 at 12:01 pm
#24161 Zur Politik » Online Demo gegen Metternich 2.0 says on December 19, 2007 at 2:47 pm
Avatar
top

[…] ihr hier. Die technische Umsetzung haben wir übrigens der deutschen Bloglandschaft zu verdanken, Helge hat sie für Österreich […]

bottom
#24461 florida_mike says on December 20, 2007 at 4:57 pm
Avatar
top

Trackback: http://nachrichtenfluss.blog.de/2007/12/20/metternich_2_0_eine_nicht_ganz_unabhangi~3470341

Die Wortkreation “Metternicht 2.0” finde ich sehr gelungen. Typisch österreichisch streitet man sich erstmal wer der Urheber dieser Bezeichnung ist. Sowohl der Blogger Helge als auch der Blog in|ad|ae|qu|at beansprungen diese Ehre.

bottom
#24462 Helge says on December 20, 2007 at 5:11 pm
Avatar
top

ich beanspruche gar nix, sondern verweise im gegenteil darauf, dass ich den begriff bei godany zum ersten mal gelesen habe. wie kommst du drauf?

bottom
#24657 Traurig aber wahr - Punctilio says on December 21, 2007 at 2:02 pm
Avatar
top

[…] Helge hat, nach deutschem Vorbild, auch für Österreich eine Blogger-Aktion gegen den Überwachungsstaat ins Leben gerufen. […]

bottom
Avatar
top

[…] Fahrnberger hat eine Online-Demo mit dem Solgan “Nein zu Metternich 2.0!” ins Leben gerufen. Dieser Demonstration habe […]

bottom
#29844 Meine Traffic-Statistiken 2007 · Helge's Blog says on January 10, 2008 at 5:45 pm
Avatar
top

[…] Online-Demo gegen den Überwachungsstaat […]

bottom
#29900 denki says on January 10, 2008 at 7:56 pm
Avatar
top

Wenn die Grünen, im speziellen Peter Pilz, eine Petition startet, dann ist das ganz sicher ein Grund selbige ganz sicher NICHT zu unterstützen.
Die Grünen haben sich auch gegen DNA Analysen bei Verbrechensbekämpfung ausgesprochen, heute ist es eine Basis zur Auffindung von unzähligen Verbrechern.
Eigentlich sind die Leute paranoid, die solche Petitionen starten, auch wenn sie glauben, gegen die Paranoia der anderen vorzugehen.

Gruß

bottom
#30164 Vorspiel: Deutschland vs. Österreich at Spreadshirt.blogs says on January 11, 2008 at 9:44 pm
Avatar
top

[…] Helge.at […]

bottom
#39352 neues blog, neues glück « electrobabe.at says on February 7, 2008 at 11:30 pm
Avatar
top

[…] html templates zu haben, wie in twoday, ist schon irgendwie komisch, so kann ich etwa nicht bei der eselsohr-aktion von helge mitmache. andere blog-cms wie weblife oder blogr können das aber auch nicht (blogger […]

bottom
#44462 Mutig in die neuen Zeiten | VividVisions • information design says on February 28, 2008 at 2:07 pm
Avatar
top

[…] heiß diskutiert; einige Aktionen wurden ins Leben gerufen. Helge Fahrnberger zum Beispiel, war mit seiner Online-Demo aktiv und konnte mit immerhin 189 weiteren Websites und Blogs als Verbreiter fungieren. Aber wie […]

bottom
#54185 Überwachungsstaat says on April 22, 2008 at 8:37 pm
Avatar
top

Die Frage ist doch, wenn Reallife-demos schon so wenig Aufmerksamkeit finden, ist es dann nicht (leider) sehr wahrscheinlich, daß Online-Demos praktisch den Weg gar nicht in die Medien finden? Ich bin hier auch nur durch gezielte Suche gelandet, aber es ist fraglich, ob hier nicht einschlägige Besucher landen. Wie dem auch sei, es ist zumindest gut zu wissen, daß es immer noch ein wenig Widerstand gibt.

bottom
#54291 Helge says on April 23, 2008 at 1:50 pm
Avatar
top

@Überwachungsstaat: Wir haben sehr viele Leute mit dieser Aktion erreicht.

Es geht uns nicht darum, den Weg in die Medien zu finden. Wir sind selbst die Medien.

bottom
#61518 Nachbetrachtung PolitCamp Graz · Helge's Blog says on June 4, 2008 at 9:29 pm
Avatar
top

[…] own that fits.” (An diesen Gedanken schloss ich später in meiner Session an, als ich von der Metternich 2.0 – Onlinedemo erzählte.) Hier Tons […]

bottom
#65517 Wolfgang Seidel says on June 28, 2008 at 3:41 pm
Avatar
top

Liebe Nachbarn!

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!
In Bayern wird jetzt sogar das Versammlungsrecht ausgehebelt!

Wolfgang

bottom
#65518 Wolfgang Seidel says on June 28, 2008 at 3:42 pm
Avatar
top

Internetseite von mir war falsch!
http://www.wolfgang-seidel.de.tl

bottom
#74710 maticorre says on August 9, 2008 at 7:30 pm
Avatar
top

Das mit dem Überwachungsstaat wird noch böse enden! Die Admins können nicht mal ihre eigenen Server auf sicherheit überprüfen! Weil das runterladen von sog.”Hackertools” verboten wurde! Womöglich ist es besser wenn zuerst ein Russischer Hacker sich über den Server oder PC her macht!!! Das man sein eigenes Land nur solchen Gefahren aussetzen kann ist mir vollkommen unklar, eine frechheit! Damit steht Österreich und Deutschland aufn Presentierteller. Aber dank Hartz 4 kann sich in 10 Jahren sowieso keine Sau internet anschluss oder einen Computer leisten! Die meisten können sich nicht mal eine warme Mahlzeit leisten! es geht bergab!

bottom
#160299 Grüne Vorwahlen: Ein Eselsohr! | Wissen belastet says on April 14, 2009 at 11:16 am
Avatar
top

[…] von Dominik habe ich das “Eselsohr” (auch “Pagepeel” genannt) der Metternich 2.0-Kampagne für die Grünen Vorwahlen […]

bottom

Sorry, the comment form is closed at this time.

corner