Categories
General Media Politics

So macht TV Spaß: ‘Mit offenen Karten’ auf Youtube

Was macht man spätabends, wenn man zu müde zum Arbeiten und zu wach zum Schlafen ist? Genau, fernsehen. Nur blöd, dass ich keinen Fernseher habe.

Über ein Bookmark von Peter bin ich auf diese vortreffliche Sammlung von Sendungen der Reihe “Mit offenen Karten” von ARTE gestoßen. Die beste Sendung wo gibt. (Nur schade, dass es keinen RSS-Feed zur Suche gibt. Update: Walter hat einen Workaround gefunden.)

Nicht nur große Stoffe wie die Außenpolitik der USA, Terrorismus (Teil 2, 3), Prognosen für 2030 oder der EU-Beitritt der Türkei werden behandelt, auch exotische Themen wie Indigene Völker, Belutschistan, Produktionsverlagerungen, der Tschad oder Chinas Gesundheitssystem und ein paar Dutzend andere haben ihren Platz. Geopolitik infografisch aufbereitet, einfach fantastisch.

ARTE plus Youtube ist meine Traumkombination schlechthin. Würden meine TV-Gebühren an ARTE fließen, würde ich glatt freiwillig wieder welche zahlen.

Sorry Mädels, die nächsten 3 Wochen muss ich also alle Abendtermine absagen (und dann bewerbe ich mich zur Millionenshow).

Update 11.3.: Siehe auch kartenspieler.wordpress.com (Danke an Juri für den Tipp!)

19 replies on “So macht TV Spaß: ‘Mit offenen Karten’ auf Youtube”

wirklich gut, aber ehrlich “…Würden meine TV-Gebühren an ARTE fließen, würde ich glatt freiwillig wieder welche zahlen.” … das wieder würde ich bezweifeln ;-))

@hintl: also wenn es einen wirklich wirklich guten spendenfinanzierten sender gäbe, der seine beiträge auf youtube stellt, kann ich mir schon vorstellen, €10 pro monat zu spenden.

Ja die offenen Karten sind wirklich genial. Wenn man analysiert, wie das gemacht wird, kann man nur staunen. Der Typ, die Slides, der spannende Content. Wobei uns das wahrscheinlich nur deshalb spannend vorkommt, weil wir selten gründliche Recherche mit klarer Informationslage vorfinden. Wrabetz, bitte copy&paste!!

Du brauchst drei Wochen Lernpause, bevor du dich zur Millionenshow anmelden kannst?? Helge, jetzt tu doch nicht so!! ;-)

Wirklich schöne Sache. Ich finde Das man sich Arte wirklich anschauen kann. Ich mag die Konzerte die nachts immer kommen! Besser als jedes Gewinnspiel oder Lagerfeuer (im TV)

Gruß Waldi

Comments are closed.