Google this site (~ 2000 pages):

Home
RSS Feed RSS Feed

« Previous: Die Riesenmaschine adelt Bikemap | Next: iPhone kinderleicht zu bedienen – wörtlich »


FAZ

Sorry Leute, schon wieder ein Stolze-Eltern-Posting. Bikemap ist halt ein besonders beliebtes Baby. So schreibt Jochen Reinecke heute im Wissenschaftsteil der Frankfurter Allgemeinen:

Endlich gibt es ein Online-Werkzeug, mit dem man Radtouren vernünftig planen kann. Schon seit Jahren warte ich auf so etwas, nun ist es unter www.bikemap.de realisiert. (..)

Es folgt das Rätsel der Woche:

Finden Sie eine von mir angelegte Route, die in einer “ulkigen” Stadt beginnt und durch ein ehemaliges DDR-Tagebaugebiet führt. Wie lautet der Name der Route? Lösungsvorschläge bitte per E-Mail an die Adresse..

Wer mitmachen will: FAZ kaufen ;-)


 

« Previous: Die Riesenmaschine adelt Bikemap | Next: iPhone kinderleicht zu bedienen – wörtlich »

5 Comments
#4322 bov says on July 22, 2007 at 6:10 pm
Avatar
top

helge, jochens blog ist das da: ras.antville.org ;-)

bottom
#4345 Helge says on July 23, 2007 at 12:56 pm
Avatar
top

ah, ich verstehe – von dir sind die “worte der woche”! querlesen ist manchmal nicht hilfreich.. danke für den hinweis, hab’s gefixt.

bottom
#4843 Jörg says on August 10, 2007 at 9:53 am
Avatar
top

War da nicht auch was derartiges für Jogger in der Röhre? IMHO hast du beim Thinkaloud eine Andeutung die diese Richtung gemacht …

bottom
#4849 Helge says on August 10, 2007 at 4:17 pm
Avatar
top

Ja, dort ist es immer noch ;-)

bottom
#6043 //epe/at/blog/ » Radfahren mit GoogleMaps says on September 3, 2007 at 11:34 pm
Avatar
top

[…] Projekt Bikemap sammelt Radrouten von und für Reiseradler. Die Konzeption der Anwendung ist Helge Fahrnberger zu verdanken, ebenso wie eine gute Sammlung von Accesspoints in […]

bottom

Sorry, the comment form is closed at this time.

corner