Google this site (~ 2000 pages):

Home
RSS Feed RSS Feed

« Previous: Nein danke | Next: Coolaustria – “Web 2.0” alleine reicht nicht »


Wenn du seit 15 Jahren beim Frisör ohne lang nachzudenken deinen Standardsatz auspackst und der “Kurz aber nicht so kurz, dass man die Kopfhaut sieht” lautet, dann kann es sein, dass du irgendwann draufkommst, dass der ziemlich unpassend geworden ist. So geschehen heute.

Oben ohne


 

« Previous: Nein danke | Next: Coolaustria – “Web 2.0” alleine reicht nicht »

6 Comments
#1521 Chantal us Bärn says on May 8, 2007 at 7:11 pm
Avatar
top

Isch scho chli churz aber me gwöhnt sech a aues.

bottom
#1554 jennie says on May 9, 2007 at 12:45 pm
Avatar
top

wir wollen fotos sehen, wir wollen fotos sehen!!

bottom
#1571 stackevil says on May 9, 2007 at 7:56 pm
Avatar
top

ich spendier jennie mal einen spiegl oder einen feldstecher ;)

bottom
#1576 jennie says on May 9, 2007 at 9:37 pm
Avatar
top

spiegel?–>holadibolla, was soll das denn heißen? wie wärs mit ner webcam für den schla-wiener-helgö?

bottom
#1603 gregor says on May 10, 2007 at 9:13 am
#1604 Helge says on May 10, 2007 at 9:17 am
Avatar
top

@gregor: nein, einfach nur zuviel testosteron ;-)

bottom

Sorry, the comment form is closed at this time.

corner