Google this site (~ 2000 pages):

Home
RSS Feed RSS Feed

Volksonomy

April 11, 2007  

Österliches Fisch-Taggen am schönen Wallersee. Fotos.

fischtagging

Elfriede

April 11, 2007  

Elfriede Jelinek schreibt:

Ihr Lebenszusammenhang ist ein völlig andrer als er einst in Bruck a. d. Mur war, wo sie mit einem wohlhabenden Geschäftsinhaber verheiratet war, bis die junge Sekretärin ihn ihr weggeschnappt hat, und die Sekretärin spielt kein Instrument, dafür spielt sie alle Stückln, das können Sie mir glauben, die Figur ist gut, der Körper ist jung, der Mund ist brav, das Kind ist klein, der Vater ist stolz, Brigitte ist weg.

Und, Zitat:

Sämtliche hier wiedergegebenen Texte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne ausdrückliche Erlaubnis in keiner Form wiedergegeben oder zitiert werden.

Ui. (Via Sofastar, dessen Feed jetzt lesbar ist.)


Heute den Sofastar entdeckt und abonniert, weil mir seine Art zu schreiben gefällt. In Bloglines angesehen und gleich wieder abgemeldet – der Feed enthält weder Links noch Bilder noch das volle Posting, unlesbar. Die drei Jahre alten RSS Usability Guidelines sind offenbar so aktuell wie eh und je.


Dave Sifry von Technorati hat eben seinen traditionellen State of the Live Web-Report veröffentlicht. Dieser enthält neben Zahlen wie ’17 Blogposts und 1,4 neue Blogs pro Sekunde’ interessante Daten zur Sprachenverteilung der Postings:

Technorati-Chart

Den Pokal holen sich wieder einmal die Japaner, die englisch nicht nur in absoluten Zahlen überholt haben, sondern in Relation zur Gesamtsprecherzahl auch mehr als drei mal so viel posten wie irgendjemand sonst und gleich 30 mal so viel wie wir Deutschpostenden. Es gibt bei uns also noch genug Potential für einige spannende Startups.


Smi writes:

The Business Model I hate the most is probably this one: Freemium. Unfortunately it is not going to vanish, but I hope that more services actually charge their customers money for what they do.

I agree and yet I don’t.

The problem with premium services within social software is that social services require certain adoption rates to make them *really* rock, due to their social character. Del.icio.us is nice but it really rocks because so many people I know use it, too.

Any social software that is premium is usually limited in adoption. And it risks being overtaken quickly by a copy-cat competitor offering the same for free.


Volià die Audio-Mitschnitte unserer ThinkAloud vor zwei Wochen. Leider fehlen ein paar Sessions.

Den Player (auch als kleinen Player für einzelne Vorträge) gibt’s natürlich auch als Embed-Code zum Einbinden in Blogs, etc.


 

Die Audioqualität ist überraschend gut, angesichts der improvisierten Aufnahme. Danke an die Jungs von Okto für die technische Unterstützung!

Ich habe einen Prototypen von Bikemap.de hergezeigt, das in Kürze online geht. Mein Beitrag ab Minute 10:30:


O’Reilly Radar on the day today:

Having Trouble Differentiating Between Web 2.0 News and April Fool’s Jokes? It’s getting harder and harder to tell.

Common misspellings: Farnberger, Fahrenberger, Farenberger, Fahnberger, Fahrnleitner, Fahrngruber, Fahrnberg.
corner