Google this site (~ 2000 pages):

Home
RSS Feed RSS Feed

« Previous: Bikemap.de eröffnet die Radsaison | Next: Google Docs revealing email address »

Die Fragen der Fuzo

April 19, 2007

Die Futurezone berichtet über die Einladung der ÖVP zum Bundesparteitag. Hier die Fragen von Nayla Haddad von der Fuzo und meine Antworten im Volltext:

Was glauben Sie bewegt die ÖVP zu diesem Schritt bzw. was will Sie bezwecken?

Ich kann nur mutmaßen, dass die ÖVP sich als moderne, offene und urbane Partei positionieren möchte. Zu diesem Ansatz passen auch die Aktivitäten auf zukunft.at, wo man versucht – wenn auch bislang mit mäßigem Erfolg, mit Mitteln des sogenannten Web2.0 mit jungen, weniger parteigebundenen Wählern ins Gespräch zu kommen. Ähnliche Versuche sind ja auch bei den Grünen (neuverhandeln.at) und der SPÖ (campa.at) zu beobachten.

Wenn Sie die Einladung annehmen sollten, wie sehen Sie Ihre Aufgabe als Blogger vor Ort?

Als Blogger bin ich nicht der Objektivität verpflichtet, sondern kann meine persönlichen Eindrücke einer solchen Veranstaltung aus der Sicht eines politisch denkenden Wählers schildern. Die ÖVP scheint sich derzeit verstärkt als Sicherheitspartei positionieren zu wollen, was vor allem auch für unsere digitalen Bürgerrechte schwerwiegende Konsequenzen haben könnte. In Deutschland bereitet ÖVP-Freund Schäuble derzeit Maßnahmen wie den “Bundestrojaner” und eine zentrale Fingerabdruckdatenbank vor. Ich hoffe, die Position der ÖVP zu solchen Maßnahmen zu erfahren.

Ad Reisekosten: Was wird genau bezahlt [Zug, Flug, Hotel, ...]?

Die ÖVP hat kein Limit genannt. Ich werde eine Zugfahrt zweiter Klasse hin und retour sowie eine Übernachtung in der Höhe von €85 in Rechnung stellen.


 

« Previous: Bikemap.de eröffnet die Radsaison | Next: Google Docs revealing email address »

1 Comment
#1130 ÖVP lässt Bloggen auf datenschmutz.net  says on April 19, 2007 at 6:56 pm
Avatar
top

[...] ins Boot holt. Die Futurezone hat heute eine Zusammenfassung der Causa veröffentlicht, von Helge Fahrnberger gab’s eine spannende Stellungnahme: Als Blogger bin ich nicht der Objektivität [...]

bottom

Sorry, the comment form is closed at this time.

corner