Categories
General

Elfriede

Elfriede Jelinek schreibt:

Ihr Lebenszusammenhang ist ein völlig andrer als er einst in Bruck a. d. Mur war, wo sie mit einem wohlhabenden Geschäftsinhaber verheiratet war, bis die junge Sekretärin ihn ihr weggeschnappt hat, und die Sekretärin spielt kein Instrument, dafür spielt sie alle Stückln, das können Sie mir glauben, die Figur ist gut, der Körper ist jung, der Mund ist brav, das Kind ist klein, der Vater ist stolz, Brigitte ist weg.

Und, Zitat:

Sämtliche hier wiedergegebenen Texte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne ausdrückliche Erlaubnis in keiner Form wiedergegeben oder zitiert werden.

Ui. (Via Sofastar, dessen Feed jetzt lesbar ist.)

3 replies on “Elfriede”

Comments are closed.