Google this site (~ 2000 pages):

Home
RSS Feed RSS Feed

« Previous: Fiele Fs fehlen freilich | Next: Die Fragen der Fuzo »


Heute ist ein Projekt online gegangen, das mir sehr viel Spaß gemacht hat: Bikemap.de – Deine Radrouten im Web. Die Idee stammt von Peter Eich, das Konzept von mir und die Umsetzung von Max Demmelbauer (im von ihm entwickelten Webtek-Framework), Tina Fleck und Jürgen Koller. Noch ist viel zu tun, vor allem im Bereich der Usability. Alles noch sehr “alpha”.

Bikemap-Logo

Auf Bikemap kann man Radrouten auf Karten anlegen und beschreiben, sich dazu interessante Punkte (aus der Wikipedia) und bald auch Fotos und Hotels anzeigen lassen, sowie ein Trainingstagebuch führen. Höhenprofil und Kilometermarker werden automatisch erstellt. Buzzword-Bingo inklusive: Permalinks, Kommentierbarkeit, Bewertungen, RSS, KML/GPX-Import und natürlich auch Export (wir wollen uns nicht Lock-In der User vorwerfen lassen), Mashup (sechs verschiedene externe Datenquellen), Ajax, etc. Und ein (noch sehr rudimentäres) Blog-Widget gibt es natürlich auch, das hier zeigt eine Rundfahrt durch Córdoba):


Radroute 21 – powered by Bikemap 

Spannend an dem Projekt fand ich die Herausforderung, relativ komplexe Funktionalität auf ihre Basisfunktionen zu reduzieren (Route anlegen und Route suchen), sowie die Erkenntnis, dass man solche Applikationen in wenigen Wochen großteils nebenbei aus dem Boden stampfen kann, wenn man auf die richtige Technologie und vor allem das richtige Team setzt. Und stolz bin ich auch auf die Phletora an Funktionen, die wir bewusst nicht gelaunched haben.

Freu’ mich auf euer Feedback (und eure Radrouten)!

Update: Peter erklärt die Strategie hinter Bikemap:

Wir sind mittlerweile auf 14 Radwegen aktiv, und dennoch stelle ich fest, dass auch hier wieder die Mehrheit der Radfahrer (the long tail) auf kleinen und unbekannten Routen unterwegs sind.


 

« Previous: Fiele Fs fehlen freilich | Next: Die Fragen der Fuzo »

20 Comments
#1100 Gernot Pansy says on April 18, 2007 at 5:42 pm
Avatar
top

schöne, coole, hilfreiche seite, wenn sie nur meinen browser nicht killen würde. immerhin die erste die es geschafft hat in der weiten welt.

bottom
#1101 Helge says on April 18, 2007 at 5:44 pm
Avatar
top

welcher browser, welches OS? hast du einen verdacht, was schuld ist?

bottom
#1103 Gernot Pansy says on April 18, 2007 at 6:07 pm
Avatar
top

linux & konqueror (sprich khtml browser, wie safari von apple).

wenn ich das script “/static/js/root.js” am start auskommentiere, dann geht die startseite und dann kann auf routen unten klicken und mir dann auch die routen anschauen. also viel kanns net sein, muß auf jedenfall was mit startseite zu tun haben.

bottom
#1104 Helge says on April 18, 2007 at 6:10 pm
Avatar
top

danke! hab’s max weitergeleitet.

bottom
#1106 max says on April 18, 2007 at 6:22 pm
Avatar
top

ja ich weiß… aber leider hab ich keine zeit mehr mir das anzuschaun…

bottom
#1107 Helge says on April 18, 2007 at 6:26 pm
Avatar
top

dann haben die khtml-user in den nächsten tagen halt pech beim bikemappen ;-)

(max fährt wech.)

bottom
#1108 malano says on April 18, 2007 at 6:43 pm
Avatar
top

super idee und umgesetzt! vielleicht teilweise schwer zum “nachradeln” in der praxis …. (von der genauigkeit der beschreibung bzw. des palns) – bzw. fehlt für die radfahrer ohne gps – ein export zum drucker :-) – ach ja, der meüpunkt blog in der nav ist nicht ganz sauber auskommentiert. im IE zereisst er zumindest die nav …

bottom
#1109 Helge says on April 18, 2007 at 6:45 pm
Avatar
top

@malano: ja leider, da steht <!–> statt <!–, das mag der IE7 nicht. edit: fixed. druckfunktion kommt noch.

bottom
#1110 Walter says on April 18, 2007 at 9:49 pm
Avatar
top

Wirklich fein geworden!

Die Kilometerberechnung und das Höhenprofil sind natürlich vom Feinsten! Das hat Suchtpotential.

Hindert mich wer daran, dass für Skitouren und Wanderungen zu mißbrauchen ;) ?

bottom
#1111 Walter says on April 18, 2007 at 9:50 pm
Avatar
top

Man verzeihe mir meine Rechtschreibung zu so später Stunde ;).

bottom
#1112 Bodenseepeter says on April 18, 2007 at 11:43 pm
Avatar
top

Walter: ja, hoffentlich halten dich unsere Pläne für die Bikemap-Varianten anderer Sportarten etwas hin…

bottom
#1116 stackevil says on April 19, 2007 at 1:03 am
Avatar
top

funktioniert mit flock pipifein gefällt mir wann kommt bikemap.at damit ich meine downhill pfade & nicht pfade eintragen kann

bottom
#1119 Martin says on April 19, 2007 at 8:39 am
Avatar
top

gratuliere. tut sehr gut gefallen. jetzt brauch’ ich nur noch ein rad ;-)

bin gespannt wie dieses “web 2.0-ding” mit wirklichen nutzen sich entwickeln wird … die grundlagen sind geschaffen.

bodenseepeter kann man nur gratulieren, dass er sich mit helge & co sicherlich das beste web 2.0-team österreichs angelacht hat und etwas wirklich intelligentes für sein business sich überlegt hat.

viel erfolg, martin

btw: hatte auch schon das vergnügen mit helge zusammenzuarbeiten …

bottom
#1120 BodenseePeter » Blog Archive » Bikemap.de ist online says on April 19, 2007 at 9:04 am
Avatar
top

[…] der Konzeptionierung hat Helge fantastische Arbeit geleistet (hier sein Artikel darüber), und er hat mir auch die Experten für Grafik, Html und Programmierung […]

bottom
#1121 Helge says on April 19, 2007 at 9:45 am
Avatar
top

@stackevil: bikemap.de IST bikemap.at. es funktioniert weltweit, du kannst auch routen in timbuktu eintragen (allerdings bräuchten wir dafür noch den auswahlpunkt “sandiger untergrund” ;-)

bikemap.at wird voerst einfach auf .de umleiten.

bottom
#1131 stackevil says on April 19, 2007 at 7:26 pm
Avatar
top

naja helge aka müsli hat ja schon meine haus trainigsstrecke am damberg eingetragen …

mal meine dhb strecken von admond zusammen kicken …

bottom
#1132 Helge says on April 19, 2007 at 7:35 pm
Avatar
top

@stack: bist du aus steyr?

bottom
#1134 stackevil says on April 19, 2007 at 9:39 pm
Avatar
top

steyr umgebung jepp

;)

bottom
#6974 Der Ursprung von Toursprung says on September 14, 2007 at 2:41 am
Avatar
top

[…] Februar begannen wir mit der Umsetzung, Mitte April ging Bikemap dann online. Hier mein und Peters Blogpost zum Launch. Die Resonanz der User und der Presse sind seitdem […]

bottom
#261560 Harlenberg says on July 1, 2011 at 8:40 pm
Avatar
top

die Leute sollen keine Fahrräder (wie Licht, Reifen, Bremsen, Schaltung) und Sachen kaputt machen und nichts stehlen

bottom

Sorry, the comment form is closed at this time.

corner