Google this site (~ 2000 pages):

Home
RSS Feed RSS Feed

« Previous: Der Willitblend-Showcase | Next: Helge on air »


Bernd Platzer vom Werbeplanung.at-Blog hat mich gerade gebeten, ihm die spannendsten / wichtigsten (Business-)Blogs in Österreich zu nennen. Auf Anhieb sind mir folgende eingefallen:

  • ANDERS|denken Blog – Hannes Treichl, Innovationsberater
  • Bredl bloggt – Martin Bredl, Kommunikationschef der Telekom, der erst seit kurzem, jedoch kompetent und vor allem sympathisch bloggt
  • Christoph Chorherr – ihm ist mit seinem Blog ein erfolgreicher Vorzugsstimmenwahlkampf gelungen, er bloggt aber sympathischerweise seit der Wahl mit der gleichen Energie weiter (im Gegensatz zu den meisten seiner Berufskollegen)
  • Ed Wohlfahrt, PR-Berater
  • Sierralog – Dieter Rappold, Geschäftsführer von Knallgrau, dem Zentralstern der (kleinen) österreichischen Blogosphäre
  • Smi – Michael Schuster, Geschäftsführer von Systemone (die aber auch noch ein offizielles Blog haben) und österreichisches Blogger-Urgestein

(Ed und Hannes habe ich selber nicht abonniert, aber nachdem sie einem sehr oft unterkommen, und Hannes auch in der ominösen deutschen Top100-Liste vorkommt, nehme ich an, dass sie spannend bloggen ;-)

Wer fehlt?

PS. Was mir erst jetzt auffällt: Das sind lauter Männer – und heute ist Weltfrauentag. Ein schlechtes Zeichen. Entweder für mich und meine Auswahl – oder für Österreich und seine Blogger(innen).

PPS. Siehe auch die Hinweise in den Kommentaren – besonders den von Stefan ;-)


 

« Previous: Der Willitblend-Showcase | Next: Helge on air »

10 Comments
#377 christian says on March 8, 2007 at 9:53 pm
Avatar
top

wie wär es damit?

http://rudifischer.telekom.at/

bottom
#378 Hannes Treichl says on March 8, 2007 at 11:03 pm
Avatar
top

Danke für die Vorschusslorbeeren! Nicht nur für den Weltfrauentag sondern weil sie hervorragende Blogs haben:

http://zuckerwatte.twoday.net/
http://passionpr.typepad.com/

Mehr österr. Blogs der (warum eigentlich ominösen?) Top100 Business Blogs hier zusammengefasst (Stand 19.1.2007): http://tinyurl.com/2g6sme

bottom
#384 Helge says on March 8, 2007 at 11:33 pm
Avatar
top

@christian: den rudi fischer habe ich bewusst weggelassen, er ist zwar österreichs ranghöchster blogger, aber spannend macht ihn das für mich noch nicht. dazu schreibt er zuwenig persönlich und geht zuwenig auf kommentierende und blogger ein. georg holzer bringt es hier als 27ster (!) kommentierender auf den punkt:

“Schade, dass sich R. Fischer nicht an der Diskussion beteiligt. Ich würde mir wünschen, wenn er konkretisieren würde, was die TA will.”

bottom
#390 f.enzenhofer says on March 9, 2007 at 9:41 am
Avatar
top

platzer! platzer? …. sind die platzer die swarovskis der blogoszene? michi platzer, matthias platzer und nun bernd platzer? oder ist letzterer nur namenszufall?

bottom
#397 bernd platzer says on March 9, 2007 at 10:27 am
Avatar
top

“nur” namenszufall. :-)

bottom
#401 christian says on March 9, 2007 at 12:37 pm
Avatar
top

ad rudi fischer: ja, stimmt, vom standpunkt des bloggens aus gesehen ist das eher fad. aber dank seines rangs schafft er es, aus dem blog heraus themen in die medien zu bekommen. von daher interessant…

anderer vorschlag, und diesmal eine frau: karin schmollgruber mit “fasten your seatbelts” ( http://passionpr.typepad.com/tourism/ ). das blog ist im tourismusbereich angesiedelt; bleibt die frage, ob business oder nicht. in meinen augen ja

bottom
#406 stefan says on March 9, 2007 at 3:19 pm
Avatar
top

zum frauentag: geht dieser blog von dieser dame noch als business weblog durch? ;-)

bottom
#415 Helge says on March 10, 2007 at 4:59 pm
Avatar
top

@hannes: sorry, dein kommentar war bis heute in akismet-geiselhaft, hab ich erst eben entdeckt. “ominös” habe ich die liste genannt, weil sie nicht unumstritten ist. martin röll hat es, als die liste rauskam, auf den punkt gebracht: “Wenn das die 100 wichtigsten deutschsprachigen Corporate Weblogs sind, dann ist die Lage klar beschrieben: Es gibt praktisch keine wichtigen deutschsprachigen Corporate Weblogs.”

bottom
#47954 sonja says on March 17, 2008 at 2:28 pm
Avatar
top

Bin zufällig hier rein gestolpert. Frage! Kann mir von euch jemand eine gute Plattform im Buisness-Blog-Bereich nennen, wo man sich ein bisserl austauschen kann. Ehrlichkeit erlaubt ist, Diskussionen auch angenommen und aufgegriffen werden?? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

bottom
#47964 Helge says on March 17, 2008 at 4:09 pm
Avatar
top

@Sonja: Probier’s mal bei Xing.com, da gibt’s eine Gruppe zu dem Thema.

bottom

Sorry, the comment form is closed at this time.

corner