Google this site (~ 2000 pages):

Home
RSS Feed RSS Feed

« Previous: Taurin statt Koks | Next: Spanischkurs in Granada olé »


Langsam regt sich Web2.Ö-Feeling: In Christophers Bookmarks entdeckte ich heute Tupalo.com (“Stuff in your neighborhood”), ein Google-Maps-Mashup der jungen Wiener Firma 9tomorrows – gegründet von ehemaligen Mitarbeitern von Rockstar Vienna, dem letztes Jahr überraschend und unrühmlich geschlossenen Game-Entwickler.

Screenshot Tupalo.com

Tupalo ist eine Geo-Annotation-Anwendung, in der User interessante Spots in ihrer Stadt auf Karte nageln und beschreiben können. Es ist deutlich kartenlastiger als etablierte Mitbewerber wie Yelp, trustedplaces oder Qype – was mir gefällt. Auch sind die Inhalte leichter zu finden und besser strukturiert als beim deutschen Bruder Qype.

Jetzt fehlt nur noch eine API. Ich arbeite gerade an einem Projekt, bei dem ich Point-of-Interest-Daten gut gebrauchen könnte (und gerne auf die schönen Permalinks von Tupalo linken würde).

PS. Ich erinnere mich, im Herbst auf der 9tomorrows-Homepage diesen etwas esoterischen Satz

Our goal at 9tomorrows is to provide you, your friends, your family and all of their friends the tools with which to easily connect to one another and share with them your knowledge and experience.

gelesen und mir *OMG* gedacht zu haben. Da hab ich mich jedenfalls getäuscht, das Tool ist gelungen.


 

« Previous: Taurin statt Koks | Next: Spanischkurs in Granada olé »

3 Comments
#309 Ute says on February 27, 2007 at 10:30 am
Avatar
top

Hier kommt eine Stimme aus dem QYPE – Team: “Ich bin die österreichische Schwester v QYPE ;.))”!

QYPE ist natürlich auch in Österreich mittlerweile in aller Munde – Was mich besonders freut. Ich war vor kurzem auch beim BarCamp in Klagenfurt und habe der heimischen 2.0er Szene unsere Plattform näher präsentiert.

Das Feedback war großartig!

Wir arbeiten natürlich ständig an den Verbesserungen / Entwicklungen auf unserer Site und haben noch einiges zu tun.

Aber Respekt: “Tupalo hat auch einen netten Start hingelegt”!

Liebe Grüße von einer Steirerin aus Hamburg/Berlin

Ute

bottom
#317 melanie says on March 1, 2007 at 12:48 pm
Avatar
top

finde tupalo übersichtlich, leicht zu benützen und deckt meine interessen ab!
bin wohl die zielgruppe ;)

sehr fein!

bottom
#2919 ritchie says on June 15, 2007 at 6:20 pm
Avatar
top

Yup, Tupalo funktioniert auf Anhieb; jeder Button ist so ziemlich dort, wo er sein sollte!

bottom

Sorry, the comment form is closed at this time.

corner