Google this site (~ 2000 pages):

Home
RSS Feed RSS Feed

« Previous: die andere seite verstehen | Next: mehrsprachig! »

wahlaufruf von katrin

September 20, 2006

dieses email hat mich gerade erreicht (in originalgrün):

Liebe Mitmenschen,
 
dieser Tage beschleunigt sich wieder einmal mein politischer Herzschlag. Selbst auf die Gefahr hin, dass einige die Augen verdrehen, wage ich es, Euch mit meinem Wunsch zu belästigen: Ich wünsche mir, dass die Grünen am 1. Oktober 2006 vor der FPÖ an dritter Stelle zu liegen kommen und endlich mal ordentlich zulegen!
 
Um diesen Wunsch realistischer werden zu lassen, möchte ich Euch anstiften, Euch auch für die Grünen zu begeistern. Aus meiner Perspektive spricht für sie:
 
_ Optimistischer, zukunftsorientierter Gestaltungswille
In Bildung und Wissenschaft zu investieren, Umweltschutz als Wirtschaftsmotor einzusetzen, sozialen Zusammenhalt mittels Grundsicherung (interessante Page dazu http://www.unternimm-die-zukunft.de/) zu erzeugen – solche Ideen machen mir Freude und Lust aufs Leben!
_ Moralische Integrität
Dass das Leben oft nach dem Prinzip "Wasser predigen und Wein trinken" abläuft, ist mir klar. Doch dass in den letzten Jahren bei uns nicht mal mehr Wasser gepredigt wird, find ich traurig. Die Grünen sind für mich die einzige Partei, die verantwortungsvoll mit demokratiepolitisch sensiblen Themen umgeht: Ob in der Zuwanderungsproblematik, bei öffentlich-rechtlichen Medien oder im Bereich der politischen Kultur – die Grünen sind für mich wesentliches Gegengewicht zu dem pragmatischen Kanzler mit seiner unpolitischen Ich-AG KHG, der lavierenden SPÖ und den blauen Orangen.
_ Wohliges Lebensgefühl
Und schließlich auch nicht unwichtig – ich fühle mich dem grünen Lebensgefühl nahe: Intelligentes, lustvolles und verantwortungsvolles Gestalten unserer gemeinsamen Welt, das ist doch schön! Und das Grünzeux kann man echt anziehen > http://wien.gruene.at/gruenzeux
 
Die Grünen selbst sehen sich so: http://www.gruene.at/; http://www.gruene.at/bundeslaender/wien/
 
Geht auf alle Fälle am 1.10. wählen – vielleicht ja grün ;-)
Lieben Gruß,
Katrin

 

« Previous: die andere seite verstehen | Next: mehrsprachig! »

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

corner