Google this site (~ 2000 pages):

Home
RSS Feed RSS Feed

« Previous: intrigenstadel ORF | Next: Communitynotizen »


Mr. Baumwolledie hälfte der 12 mio einwohner burkina fasos lebt direkt oder indirekt von baumwolle. nur das immer schlechter: wie die UNO berichtet, sind die eh schon viel zu niedrigen weltmarktpreise in den letzten beiden jahren von 32c auf 25c pro kilo gesunken.

und warum? weil die selbsternannten freihandelkönige USA so gar nicht auf freien handel stehen und ihre 25.000 baumwollfarmer mit jährlich 4,5 mrd. dollar (immerhin 180.000 dollar pro farmer) subventionieren.

pech für burkina faso, dass baumwolle das einzige ist, das sie exportieren können.

scheiß amis. (scheiß europäer nebstbei: wir machen das zb. mit zucker nicht anders, auf kosten der lateinamerikaner.)


 

« Previous: intrigenstadel ORF | Next: Communitynotizen »

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

corner