Google this site (~ 2000 pages):

Home
RSS Feed RSS Feed

« Previous: locked out from the mobile web | Next: size matters »

fleisch

November 18, 2004

fleisch-logo (4k image)markus huber geht’s so wie den meisten in unserer generation, er ist unsicher, und mit dem dazugehörigen artikel trifft er mein lebensgefühl auf den kopf. bin schon gespannt auf seinen neues magazin fleisch. cojones hat der mann, das muss man ihm lassen.

die website, fleisch-magazin.at, ist übrigens eine clevere anwendung von weblog-software (moveabletype).


 

« Previous: locked out from the mobile web | Next: size matters »

1 Comment
#101 clows says on November 19, 2004 at 4:12 pm
Avatar
top

ja, mehr fleisch in diesen unsicheren zeiten tut gut. aber eines kann ich versichern: mein freund markus huber hat entgegen seiner behauptungen im besagten artikel noch nie, auch nicht "vor zwei, drei Jahren gegen die Globalisierung" demonstriert und allenfalls daheim in der badewanne "einfach mal so gegen Multis und Konzerne, gegen das Kapital und die Global Players" angeschrieen.

und wenn der horizont von politikjournalist huber nicht weiter reicht, als dass ihm "die angeblich zur Arbeit gezwungenen Kinder in Indien Leid" tun, diese aber immerhin "recht froh sind über ihren Job", dann ist das weder fisch noch fleisch, sondern, wieder mal, zynisch zeitgeistig. schade um die cojones.

bottom

Sorry, the comment form is closed at this time.

corner