Google this site (~ 2000 pages):

Home
RSS Feed RSS Feed

christof hinterplattner hat ein “interview” aufgezeichnet, das er für eine seminararbeit mit mir geführt hat. hier das protokoll.
(more…)


thunderbird draft thunderbird icon

cool! designer jon hicks describes how he created the new icon for thunderbird, the little email-brother of mozilla firefox. via adalbert’s ad++.

navigation re-designed

April 21, 2004  

my girlfriend conny complained that the navigation on this site wasn’t clear und usable (and this to someone who always preaches usability!) so i decided to give it a face-lift. i know, jakob nielsen has asked already back in 2000 “is navigation useful?” – i believe navigation IS useful (if done well), even if the guru doesn’t entirely agree. anyway, do you like it?


it can be a tough job to judge a website’s real value and reach, when considering a cooperation or an application or trying to judge a competitor. i just stumbled across a useful services called metrics market, so i thought i’d put a list together with all assessment tools i use in such cases, in no particular order.
(more…)


ein alter knacker hat mich heute aufgefordert, die staatsbürgerschaft zurückzugeben, ich sei kein echter österreicher. beim hofer an der kassa, er pöbelt zwei türkinnen an, sie sollen ihre kopftücher runternehmen. ich hab gegen ihn stellung bezogen, darum bin ich jetzt kein echter österreicher mehr. in der hofer-schlange waren die meisten sichtbar auf der seite der türkinnen. sicher auch keine echten österreicher.


das britische magazin eWeek berichtet im artikel wireless, wireless everywhere von spannenden entwicklungen: noch dieses jahr könnten behörden beginnen, für verkehrsüberwachung, maut, navigation, remote-diagnostics, etc. die integration von wireless modulen in ampeln, straßenbeleuchtung und verkehrszeichen auszuschreiben.

die dafür notwendigen investitionen könnten über die versorgung der an straßen angrenzenden gebiete (und was grenzt nicht an eine straße?) mit breitband-wireless refinanziert werden, besonders da für telematik-anwendungen nur etwa 5% der bandbreite benötigt werden. schlechte nachrichten für bestehende WISPs, ISPs – und möglicherweise auch für mobilfunkbetreiber: voice over IP über wlan wird zwar noch länger nicht mit GSM oder UMTS vergleichbare qualität bieten, aber der preis möglicherweise für viele leidenswilliger nutzer sorgen. zitat: “the next three years could be fun!”

eine website in 8 stunden

April 14, 2004  

Anmerkung Januar 2008: Da immer wieder Menschen über Google hierher kommen: Diese Information ist komplett aber sowas von gestern. Niemand würde das heute noch so machen, das ist immerhin 4 Jahre her. Heute würde man zb. zu wordpress.com gehen – es gibt aber auch noch 17 andere Möglichkeiten. Seht es einfach als historische Referenz. Damals war die Welt halt noch ein bisschen komplizierter.

eine anleitung, wie man eine professionelle website inklusive redaktionssystem, foto-section und user-kommentaren innerhalb eines tages online kriegt, from scratch. (das ergebnis steht auf laba.burkina.at online.) brauchbar für kleine firmen- oder vereinssites und persönliche homepages. mit einer besonderen widmung unserem herrn finanzminister.
(more…)

das unbekannte internet

April 7, 2004  

ich hab’ mir heute wieder mal auf alexa die liste der top 500 websites der welt angeschaut, nach traffic gemessen. es ist absolut erstaunlich, wie stark asiatische websites sind, und wie wenig wir über ihre business modelle und erfolgsfaktoren wissen.
(more…)


die indizien mehren sich, dass freie, öffentliche wireless lan hotspots bald so normal sein werden, wie gratiszeitungen in arztpraxen und erdnüsse in cocktailbars. so erreichen mich als reaktion auf die liste der kostenlosen hotspots in österreich immer wieder anfragen von gastronomen, die bislang dachten ein eigener hotspot sei technisch hoch kompliziert und teuer und damit exklusivangelegenheit kommerzieller anbieter. dabei beschränkt sich die komplexität auf login- und abrechnungsroutinen, die bei freien hotspots wegfallen.
(more…)

melting pot

April 3, 2004  

screenshot from a google search result, stumbled across by accident:

screenshot from a google search result

;-)

Common misspellings: Farnberger, Fahrenberger, Farenberger, Fahnberger, Fahrnleitner, Fahrngruber, Fahrnberg.
corner