Google this site (~ 2000 pages):

Home
RSS Feed RSS Feed

« Previous: schichtwechsel in marrakech | Next: lang lebe das listenwesen »

kilometer ohne ende

January 2, 2000

 still a long way to dakhla heute ist der tag der leeren kilometer, das wissen wir schon am morgen. also schnell getankt – noch kostet der diesel fast soviel wie in europa – und schon geht’s los richtung süden, zuerst noch durch palmen- und olivenbaumgesäumte hügellandschaften. die vegetation verschwindet schnell und die straße wird zum langen, geraden asphaltband durch die steinwüste.

871 kilometer und keine kurve

  todlangweilig. ab und zu ein paar schafe und kletterziegen in baumkronen, ein entgleister bus, ein paar kamele. wir legen einen ziegelstein aufs gaspedal und legen uns alle mal hinten schlafen. in tan tan der erste billige diesel, kaum vier schilling der liter. man möchte die von marokko besetzte westsahara für siedler aus dem norden möglichst attraktiv machen, marokko investiert hier unsummen in die infrastruktur und allerlei förderungen. so wird die hier angesiedelte marokkanische bevölkerung bei der uno-unabhängigkeitsabstimmung, die schon seit vielen jahren immer wieder verschoben wird, wohl dafür sorgen, dass die westsahara entgültig bei marokko bleibt. allein in der hauptstadt laayoune leben heute mehr menschen als ursprünglich sahrauis in der ganzen westsahara.

 we put a brick onto the throttle and took a nap in the back regenerative and non-regenerative means of transportschnell werden die polizei- und militärposten zur routine, einmal sogar ganze 300 meter voneinander entfernt: buchstabe für buchstabe wird der pass abgeschrieben und die daten zusammen mit beruf und vornamen der eltern per hand in ein dickes buch eingetragen.

kurz vor mitternacht suchen wir uns vor dahkla einen halbwegs windgeschützen schlafplatz im sand. 871 kilometer an einem tag. aber noch liegt halb westafrika vor uns.


 

« Previous: schichtwechsel in marrakech | Next: lang lebe das listenwesen »

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

corner