Google this site (~ 2000 pages):

Home
RSS Feed RSS Feed

« Previous: der schutzbrief zu weihnachten | Next: französiche berge sind steil »

sauwetter in österreich

December 25, 1999

die fahrt von wien nach lans fängt ja schon mal gut an. die hecktür unseres landcruisers geht nicht auf, das radio und die fernscheinwerfer sind immer noch nicht eingebaut und dann das wetter: minus 10° und alles von eisregen, schneefahrbahn bis hagel. dann geht uns auch noch fast der sprit aus, aber nur fast. viele haben uns gefragt, ob wir’s wohl wirklich bis nach burkina schaffen, wenn wir schon an österreich scheitern. euch zeigen wir’s.

kein satellitentelefon, auto kaputt – aber unterwegs!

das satellitentelefon ist auch nicht rechtzeitig angekommen, DHL hat die lieferung aus hamburg total verpennt.

auf der inntalautobahn verliert der landcruiser an geschwindigkeit – bergab! es geht mit lahmen 100km/h dahin. kein gutes omen. nach 20km surrt er wieder wie davor. in lans erwartet uns dafür um mitternacht ein deftiges tiroler frühstück. joe stattet uns noch mit allerlei werkzeug aus – vom format her eher zur reperatur eines caterpillars geeignet, wie sich später herausstellt.


 

« Previous: der schutzbrief zu weihnachten | Next: französiche berge sind steil »

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

corner